Bericht Trainingslager vom BC Martigny

«Zurück

19.09.2019 07:37 Uhr
S. Bernhard

Mittlerweile ist es schon Tradition, Anfang September führt der Boxing ClubMartigny im hoch über der Stadt gelegenen Ravoire ein offenes Trainingslager durch. Dieses Jahr waren neben den Einheimischen auch Boxer aus La Chaux-de-Fonds und vom OBC Genève sowie weiteren Westschweizer Vereinen dabei.

Von Donnerstag bis Sonntag wurde dreimal pro Tag trainiert und das Rahmenprogramm durfte sich auch sehen lassen: Trainerweiterbildung mit Kampfrichterchef Fabian Guggenheim, Sitzung der Westschweizer Trainergruppe mit den Wortführern Ricardo Pereira und Stefano Ciriolo, sowie das Racletteessen mit Verbandsvizepräsident Domenico Savoye.

Besten Dank an alle oben erwähnten, das Küchenteam mit Franca Roncoroni und Cornelia Schmidts Vater, Mario Savoye für die Infrastruktur, Enver Bajrami, Franco Spucches, Umberto Manfredonia und das Genfer Trainerteam.

Wir freuen uns auf 2020!