Boxeo 34, Boxen und Kultur

«Zurück

25.09.2019 18:13 Uhr
Angelo Gallina

Warm Up: Donnerstag, 10.10.2019, 20h, Tinguely Museum, Basel  

Mainevent: Samstag, 12.10., 20.00h Tinguely Museum, Basel  

 ***

BOXEO 

ist eine einzigartige Veranstaltung, bei der Boxen und Kultur auf eine ganz spezielle Weise miteinander verbunden werden. Das Projekt wurde 2001 von Kulturschaffenden und Boxfreunden in Basel gemeinsam ins Leben gerufen, fand ununterbrochen mehrmals jährlich statt  und befindet sich bereits in der 34. Auflage.

Die neueste Ausgabe ist eine Zusammenarbeit mit dem Museum Tinguely, der Kulturreihe Culturescapes und dem Boxclub Basel im Rahmen der Themenreihe Polen.

***   

Mainevent: Samstag,  12.10., 20.00h Tinguely Museum, Basel 

Eintritt: Erwachsene CHF 25.- / Jugendliche CHF 15.- 

Der Mainevent am Samstag im Tinguely Museum ist gezeichnet von einer geballten Frauenpower. Für den Kulturteil zeichnen zwei renommierte Künstlerinnen verantwortlich. Die studierte Sopranistin und „Master of  Arts“ Eleonora Wojnar  singt Lieder von Frederic Chopin,begleitet  wird sie am Klavier von der Preisgekrönten Joanna Krauze

Im Boxring wird die erste Basler Profiboxerin Gabi BALBOA Timar einen weiteren Kampf auf ihrem Weg zum Titel bestreiten. Auch im Ring boxen wird die dreifache Weltmeisterin Aniya Seki aus Bern. Sie bestreitet dabei ihren 43.Kampf.  Beim sportlichen Teil des Boxeo kommt es zum spannenden Staffelkampf zwischen dem Boxclub Basel und dem Boxclub Kraukau. Ebenfalls im Ring stehen wird der erfahrene Entertainer Vladimir Baumann, er wird den Boxeo als Ringspeaker begleiten. 

Eine wunderbare geballte Ladung von Kultur und Sport konzentriert im Ring und vor einer unglaublichen Kulisse vor dem Meisterwerk von Jean Tinguely.  Ich freu mich Euch zahlreich am Ringbegrüssen zu dürfen. 

 ***

Warm Up: Donnerstag, 10.10.2019, 20h, Tinguely Museum,Basel  

Eintritt frei

Beim Warm Up am  Donnerstagabend wird Schauspieler, Sprecher und Musiker Florian Müller-Morungen, in der vom Künstler Dieter Roth  hergerichteten Bar des Tinguely Museum, eine Lesung zum Buch „DER BOXER“ von Szczepan Twardoch halten. Im Anschluss erzählt Angelo Gallina Anekdoten und spannende Geschichten aus mehr als 20 Jahren Erfahrung aus Kultur- und Boxveranstaltungen.  

Künstlerinnen und Künstler

Eleonora Wojnar (Sopran), Joanna Krauze(Pianistin)

Florian Müller-Morungen ( Schauspieler) undVladmir Baumann (Ringspeaker)

Sportlerinnen und Sportler

Aniya Seki, Dreifache Weltmeisterin, BoxingKings Bern

Gabi BALBOA Timar, Boxstaffel Boxclub Basel, Boxstaffel Boxclub Krakau

Loris LOLO Barberio, Boxclub Basel/Boxclub Soulz(F)

Ort: Museum Tinguely, Paul Sacher Anlage 2, 4051 Basel

 ***

Es gelten die Sicherheits- und Eintrittsvorschriften des Museum Tinguely. Kein Gratis-Eintritt für Swissboxing Mitglieder.

Boxer/innenmeldungen noch möglich an bcbasel@gmx.ch
Informationen und Ticketreservation auf www.boxeo.ch$

Mitveranstalter

https://www.culturescapes.ch

https://www.tinguely.ch/de.html