Davide Faraci im Trainingscamp des Knockout-Königs

«Zurück

06.10.2019 13:54 Uhr
Jack Schmidli

Der Italo-Schweizer Davide Faraci (13 Kämpfe, 13 Siege, 7 KOs) weilt zurzeit mit seinem Manager Toni Barbera im fernen Kanada, wo er den amtierenden IBF-Halbschwergewichts-Weltmeister Artur Beterbiev (14 Kämpfe, 14 Siege, 14 KOs) bei dessen Vorbereitung auf den Unification-Fight gegen den 32-jährigen ukrainischen WBC-Weltmeister Oleksandr Gvozdyk (17 Kämpfe, 17 Siege, 14 KOs) unterstützt.

Der 34-jährige Russe holte den vakanten IBF-Titel vor knapp zwei Jahren gegen den Deutschen Enrico Koelling durch KO in der 12. Runde. In der Zwischenzeit verteidigte Beterbiev seinen Titel zweimal, während Gvozdyk am 18. Oktober in Philadelphia  ebenfalls zu seiner zweiten Verteidigung seines WBC-Titels in den Ring steigen wird. Bekannt wurde Gvozdyk einer breiten Öffentlichkeit nach seinem Titelgewinn gegen Adonis Stevenson. Letzterer  musste nach seiner KO-Niederlage mit einer später diagnostizierten Hirnverletzung hospitalisiert werden, hat sich in der Zwischenzeit aber überraschend gut erholt, wobei ein Comeback im Ring kein Thema sein kann.

Die Fans dürfen sich also auf einen hochexplosiven Vereinigungskampf freuen.

Davide Faraci lobt das Trainings-Camp bei Artur Beterbiev in Kanada: "Es ist alles super organisiert. Am Anfang waren wir drei Profiboxer aus verschiedenen Ländern und stiegen abwechselnd mit Arthur Beterbiev in den Ring. In der Abschlussphase werde ich als einziger Boxer noch hier bleiben um mit Arthur zu sparren." Das Sparring ist gemäss Davide knüppelhart: "Es ist Wettkampfsparring, somit geben alle immer 100%igen Einsatz". Für Davide Faraci ist der Aufenthalt in Kanada eine sehr gute Erfahrung, die ihn in seiner boxerischen Entwicklung bestimmt weiterbringen wird.

Artur Beterbiev und Oleksandr Gvozdyk beim Face-Off

Achtung Box-Aficionados: Der Kampf Beterbiev vs. Gvozdyk wird in der Nacht vom Freitag, 18.10. auf Samstag, 19.10.2019 live auf ESPN übertragen. Eine Alternative zu ESPN bietet der Kanal FITE. Das betreffende APP kann im APP-Store runtergeladen und der Kampf für rund 15 Dollars gekauft werden.