Vertrag für EUBC SwissBoxing Nationen-Cup 2019 unterzeichnet

«Zurück

30.12.2018 18:48 Uhr

Andreas Anderegg, 30.12.2018

Grünes Licht für den EUBC SwissBoxing Nationen-Cup 2019: Im Rahmen der Vorbereitungen für das 4-Länder-Turnier im Olympischen Boxen, das am 28./29. September kommenden Jahres in Luzern stattfindet, wurde heute bei SwissBoxing-Sponsorin Budosport Nippon Zürich der Vertrag mit dem organisierenden Boxing Club Luzern, vertreten durch Präsident Massimo De Filippo, unterzeichnet.

Vertrag "SwissBoxing Nationen-Cup 2019" mit "Budosport Nippon Zürich". v.l.n.r.: Massimo De Filippo, Jacqueline Eichenberger und Andreas Anderegg

Bei der vierten Austragung dieses Turniers auf höchster Europäischer Ebene werden neben den vier Elite-Kategorien erstmals zusätzlich zwei Nachwuchs-Kategorien ausgetragen. Jacqueline Eichenberger von Budosport Nippon Zürich hat sich zudem erfreulicherweise bereit erklärt, das Turnier in Luzern, das aus Anlass des 60-Jahr-Jubiläums der Box-Europameisterschaften im Jahr 1959 durchgeführt wird, zu unterstützen.

Der EUBC SwissBoxing Nationen-Cup wurde im Jahr 2013 zum 100-Jahr-Jubiläum von SwissBoxing ins Leben gerufen und findet seither im Zweijahres-Turnus statt - 2013 und 2015 in Horgen, 2017 in Martigny. Bei allen drei Turnieren belegte die Schweiz den ersten Platz, 2013 zusammen mit Italien, 2017 gemeinsam mit Frankreich. Ab dem Jahr 2019 wird das Turnier jährlich durchgeführt.