Sergio Martinez als Boxer des Jahres ausgezeichnet: Pacquiao gratuliert

«Zurück

24.01.2011 19:58 Uhr

24.01.2011 - Mittelgewichts-Weltmeister Sergio Martinez wurde von der einflussreichen Boxing Writers Association of America (BWAA) als Boxer des Jahres 2010 ausgezeichnet. Der 35-Jährige ist damit nach Carlos Monzon (1972) erst der zweite Argentinier, dem diese Ehre zuteil wird. Martinez hatte im April Langzeit-Weltmeister Kelly Pavlik entthront, im November gelang ihm gegen Paul Williams einer der spektakulärsten Knockouts des Jahres..

Manny Pacquiao, der die Auszeichnung schon drei Mal gewonnen hat, ließ ausrichten, dass er “Martinez und allen anderen Gewinnern gratuliere, sie hätten es verdient.” Als Trainer des Jahres wurde Pacquiaos Trainer Freddie Roach ausgezeichnet. Der “Ali-Frazier”-Award für den besten Kampf ging an die Halbweltergewichs-WM zwischen Amir Khan und Marcos Maidana.

© adrivo Sportpresse GmbH