Gjergjaj bodigt Pfundskerl

«Zurück

13.11.2011 14:46 Uhr

13.11.2011 - In Szeksard (Ungarn) besiegte der Basler Schwergewichtler Arnold "The Cobra" Gjergjaj gestern Abend beiern gersten  bei  seinem ersten Auslandstart den massiv übergewichtigen Ungaren Laszlo Toth durch KO in der 3. Runde und bleibt auch nach seinem 14. Profikampf unbesiegt. Gjergjajs inferiorer Gegner wurde bereits vor dem Knockout durch den Ringrichter angezählt. Toth's Kampfrekord steht nun bei 13 Sîegen und 6 Niederlagen.

Am gleichen Kampfabend konnte sich der von Michael Sommer trainierte Ungare Istvan Szili ebenfalls positiv in Szene setzen. Der Wahl-Schweizer besiegte seinen Landsmann Gyula Gaspar (13 Siege, 13 Niederlagen, 1 Unentschieden) durch TKO in der 2. Runde und bleibt auch nach seinem 12. Kampf als professioneller Fighter ungeschlagen.

Jack Schmidli