Coach Light-Contact Boxing - deutsch

Kursdatum
Freitag, 02.12.2022 - Samstag, 04.02.2023

Kursinhalt

Neu läuft die Ausbildung zum Light-Contact Boxing Coach über Jugend+Sport (J+S). Die Ausbildung besteht aus einem 6-tägigen J+S-Leiterkurs und einem durch die LCBA organisierten Prüfungstag (Start-Up Turnier).

Mehr Infos zu "Light-Contact Boxing" und Jugend+Sport

Zulassungsbedingungen:

  • Mindestalter: Vollendung des 18. Lebensjahres im Kursjahr.
  • Nationalität: CH, FL oder ausl. Staatsangehörige mit Wohnsitz in der Schweiz. (Ausl. Staatsangehörige ohne Wohnsitz in der Schweiz sind zugelassen, wenn sie regelmässig für einen Organisator von J+S-Angeboten oder von Angeboten der Kaderbildung tätig sind).
  • Bereitschaft, regelmässig Trainings zu erteilen.
  • Mehrjährige Trainingserfahrung im Boxsport oder Turniererfahrung im Light-Contact Boxing.
  • Fähigkeit, im LCB Sparring sanft zu treffen. Als Orientierung sollte folgende Übung geschafft werden: https://youtu.be/IL63LkX_vWY
  • Erfahrung als Hilfstrainer.

Der Organisationsverantwortliche (i.d.R. Club-Präsident) garantiert, dass die Teilnehmer seiner Organisation die Zulassungsbedingungen erfüllen.

Daten J+S-Leiterkurs: 
- Fr-So, 02.-04.12.2022 (Fr Morgen - So Abend)
- Fr-So, 16.-18.12.2022 (Fr Morgen - So Abend)

Ort: BASPO, Magglingen

Kosten: 290.- (Vollpension in Magglingen inbegriffen)
Kursleiter: Stefan Käser Tuor, Angelo Fasolis

Datum Trainerprüfung: 
- Sa, 04.02.2023 (Prüfung/Start-Up Turnier)
Ort: Club Fight-Right, Seilerstrasse 20, 2500 Biel
Kosten: 120.- (Diplom + erste Lizenz inbegriffen)

Arbeitnehmer haben während J+S Ausbildungen Anspruch auf Erwerbsausfall-Entschädigung (nicht jedoch am Prüfungstag).

Dieser Leiterkurs führt zur J+S-Anerkennung. Die Absolventen werden dann berechtigt sein, J+S-Kurse für Kinder in ihrem Verein zu leiten, sobald der Verein bei J+S gemeldet ist und über einen ausgebildeten J+S-Coach verfügt. Mehr Details hier…

Um Boxer an Light-Contact Boxing Turniere zu begleiten, müssen die J+S-Leiterinnen und Leiter zusätzlich an einem eintägigen Start-Up Turnier teilnehmen, das als Prüfung für die LCBA-Trainerlizenz (Regelkenntnis, Kampfrichter-Aufgaben, Betreuung im Ring, etc.) dient. Diese Lizenz ist wiederum Voraussetzung für die Aufnahme des Vereins in die LCBA.


Anmeldungen für den J+S-Leiterkurs

  1. Vereine, die bereits als J+S-Organisation gemeldet sind und über einen J+S-Coach verfügen, melden sich direkt hier... (Meldeschluss i.d.R. 2 Monate vor Kursbeginn)
  2. Vereine, die bisher noch keinen Kontakt mit J+S hatten, füllen dieses Formular aus und senden es an lcba@gmx.ch.


Um sich für den Prüfungstag anzumelden sind folgende Unterlagen notwendig. Es empfiehlt sich, diese frühzeitig zu organisieren und an lcba@gmx.ch zu mailen:



Halb- und eintägige SVSS Kurse für Sportlehrer*innen 

Für Turnlehrer/innen, Sozialpädagogen und andere Interessierte bietet der SVSS jährlich eine eintägige Weiterbildung an. Diese führt Quereinsteiger in die Welt des Boxsports ein. Die Teilnehmer erfahren leicht umsetzbare Lektionen im Fitness Boxing und Light-Contact Boxing und können danach 2-4 Fitness- oder Light-Contact Boxing Lektionen in den Schulsport oder in ihr Training einbauen.
Gleichzeitig kann jede Schule "Weiterbildungen vor Ort" buchen, die individuell auf ihre Situation abgestimmt sind. 

Sponsoren

Partner