Nothilfekurs

Um die Trainerausbildung zu starten, muss eine Bestätigung über Kenntnisse in der Nothilfe mit eingeschickt werden. Es kann ein normaler Nothilfe-Kurs bei jedem lokalen Samariterverein (Adressen unter https://www.samariter.ch/de/kursangebot) besucht werden, oder ein speziell auf den Boxsport ausgerichteter Kurs (Details unten). Akzeptiert werden auch der "BLS-AED Komplett" Kurs und der Kurs "Nothilfe im Sport".

Empfohlen wird danach eine Auffrischung der Nothilfe-Kenntnisse alle 2 Jahre. Engagierte Trainer können für ihre Region auch selber boxspezifische Kurse organisieren. Beispiel: Nothilfe-Kurs mit Schwerpunkt "Eigenheiten und Verletzungen im Boxsport" Dauer:  4-7h (je nach Anbieter)

Sponsoren

Partner